Sofortprogramm "Neustart" für kleine und mittlere Kultureinrichtungen

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat das Programm „Neustart“ ins Leben gerufen.  Bei dem Programm geht es insbesondere darum,  kleinen und mittleren Kultureinrichtungen eine rasche Wiedereröffnung nach der Corona-bedingten Schließung zu ermöglichen. In diesem Jahr stehen dafür einmalig bis zu zehn Millionen Euro zur Verfügung.

Voraussetzungen für ihre Wiedereröffnung sind geeignete Schutzmaßnahmen für Besucher und Personal sowie eine gute Besuchersteuerung.

Infos zum Programm "Neustart"

Corona-Soforthilfe Hessen

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen hat ein Soforthilfsprogramm aufgelegt, um hessische Unternehmen aller Branchen angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Virus-Pandemie zu unterstützen und Arbeitsplätze zu sichern. Existenzgefährdete Unternehmen, Selbstständige, Soloselbstständige und Angehörige freier Berufe erhalten einen einmaligen Zuschuss, um die wirtschaftlichen Belastungen durch die Corona-Virus-Pandemie zu mindern.

Das Soforthilfsprogramm des Landes setzt auf das Programm des Bundes für Kleinstunternehmen und Soloselbständige auf und ergänzt dieses.

Die Bewilligungs-  und Vollzugsbehörde ist das Regierungspräsidium Kassel. Der Antrag kann unter www.rpkshe.de/coronahilfe gestellt werden.

Das Hessische Ministerium für Sozial und Integration hat Untersützungsmöglichkeiten und weitere Informationen zur Fachkräftesicherung aufgelistet, die Sie hier aufrufen können.

Soforthilfe für Vereine

Zur Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit hat das Land Hessen ein Förderprogramm beschlossen.

Nähere Infos hier.

Einkaufshilfen in der Gemeinde Otzberg

In der Gemeinde Otzberg werden Einkaufshilfen durch Vereine oder Privatpersonen angeboten.

Wenn Sie die Einkaufshilfen in Anspruch nehmen möchten, können Sie sich in Habitzheim an den Kerbverein Hoazem e.V.  in Hering an die Ev. Kirchengemeinde und in Lengfeld und Zipfen an den Lengfelder Schnullkappe e.V.  wenden.

Für alle anderen Ortsteile können wir Kontaktpersonen über das Rathaus vermitteln. Bitte melden Sie unter 06162/9604-0 oder per Email: gemeindeverwaltung@otzberg.de